Nucleotidsequenzen ribosomaler proteingene aus bacillus stearothermophilus als teil des ribosomalen s10-operons

Wolfgang J. Krömer, Tomomitsu Hatakeyama, Makoto Kimura

研究成果: ジャーナルへの寄稿記事

18 引用 (Scopus)

抄録

Restriktionsfragmente chromosomaler DNA aus Bacillus stearothermophilus wurden mit dem Escherichia-coli-Gen für das ribosomale Protein L2 kreuzhybridisiert. Ein kreuzhybridisierendes, 2 kb großes EcoRI-Fragment wurde in den Vektorphagen M13 kloniert und nach der Didesoxy-Kettenabbruchmethode sequenziert. Der Vergleich der abgeleiteten Aminosäuresequenzen mit den korrespondierenden ribosomalen Proteinsequenzen von E. coli zeigte, daß das Fragment Gene enthält, die für den C-Terminus von L2, die Proteine S19, L22, S3 und für den N-Terminus von L16 kodieren. Die Organisation dieses Genclusters ist also mit der im E.-coli-S10-Operon identisch. Die bisher nicht bekannten Sequenzen der Proteine L22 und S3 zeigen 52% bzw. 55% identische Aminosäuren mit den korrespondierenden Proteinen aus E. coli. Die abgeleitete B.-stearothermophilus-S19-Proteinsequenz stimmt vollständig mit der korrigierten Proteinsequenz überein (H. Hirano, persönliche Mitteilung).

元の言語ドイツ語
ページ(範囲)631-636
ページ数6
ジャーナルBiological Chemistry Hoppe-Seyler
371
発行部数2
DOI
出版物ステータス出版済み - 1 1 1990

Fingerprint

S 10
Geobacillus stearothermophilus
Ribosomal Proteins
Bacilli
Operon
Escherichia coli
Nucleotides
Genes
DNA
Proteins

All Science Journal Classification (ASJC) codes

  • Biochemistry

これを引用

Nucleotidsequenzen ribosomaler proteingene aus bacillus stearothermophilus als teil des ribosomalen s10-operons. / Krömer, Wolfgang J.; Hatakeyama, Tomomitsu; Kimura, Makoto.

:: Biological Chemistry Hoppe-Seyler, 巻 371, 番号 2, 01.01.1990, p. 631-636.

研究成果: ジャーナルへの寄稿記事

Krömer, Wolfgang J. ; Hatakeyama, Tomomitsu ; Kimura, Makoto. / Nucleotidsequenzen ribosomaler proteingene aus bacillus stearothermophilus als teil des ribosomalen s10-operons. :: Biological Chemistry Hoppe-Seyler. 1990 ; 巻 371, 番号 2. pp. 631-636.
@article{97b9c4a4dbf34d89871ba5977ab38d76,
title = "Nucleotidsequenzen ribosomaler proteingene aus bacillus stearothermophilus als teil des ribosomalen s10-operons",
abstract = "Restriktionsfragmente chromosomaler DNA aus Bacillus stearothermophilus wurden mit dem Escherichia-coli-Gen f{\"u}r das ribosomale Protein L2 kreuzhybridisiert. Ein kreuzhybridisierendes, 2 kb gro{\ss}es EcoRI-Fragment wurde in den Vektorphagen M13 kloniert und nach der Didesoxy-Kettenabbruchmethode sequenziert. Der Vergleich der abgeleiteten Aminos{\"a}uresequenzen mit den korrespondierenden ribosomalen Proteinsequenzen von E. coli zeigte, da{\ss} das Fragment Gene enth{\"a}lt, die f{\"u}r den C-Terminus von L2, die Proteine S19, L22, S3 und f{\"u}r den N-Terminus von L16 kodieren. Die Organisation dieses Genclusters ist also mit der im E.-coli-S10-Operon identisch. Die bisher nicht bekannten Sequenzen der Proteine L22 und S3 zeigen 52{\%} bzw. 55{\%} identische Aminos{\"a}uren mit den korrespondierenden Proteinen aus E. coli. Die abgeleitete B.-stearothermophilus-S19-Proteinsequenz stimmt vollst{\"a}ndig mit der korrigierten Proteinsequenz {\"u}berein (H. Hirano, pers{\"o}nliche Mitteilung).",
author = "Kr{\"o}mer, {Wolfgang J.} and Tomomitsu Hatakeyama and Makoto Kimura",
year = "1990",
month = "1",
day = "1",
doi = "10.1515/bchm3.1990.371.2.631",
language = "ドイツ語",
volume = "371",
pages = "631--636",
journal = "Biological Chemistry",
issn = "1431-6730",
publisher = "Walter de Gruyter GmbH & Co. KG",
number = "2",

}

TY - JOUR

T1 - Nucleotidsequenzen ribosomaler proteingene aus bacillus stearothermophilus als teil des ribosomalen s10-operons

AU - Krömer, Wolfgang J.

AU - Hatakeyama, Tomomitsu

AU - Kimura, Makoto

PY - 1990/1/1

Y1 - 1990/1/1

N2 - Restriktionsfragmente chromosomaler DNA aus Bacillus stearothermophilus wurden mit dem Escherichia-coli-Gen für das ribosomale Protein L2 kreuzhybridisiert. Ein kreuzhybridisierendes, 2 kb großes EcoRI-Fragment wurde in den Vektorphagen M13 kloniert und nach der Didesoxy-Kettenabbruchmethode sequenziert. Der Vergleich der abgeleiteten Aminosäuresequenzen mit den korrespondierenden ribosomalen Proteinsequenzen von E. coli zeigte, daß das Fragment Gene enthält, die für den C-Terminus von L2, die Proteine S19, L22, S3 und für den N-Terminus von L16 kodieren. Die Organisation dieses Genclusters ist also mit der im E.-coli-S10-Operon identisch. Die bisher nicht bekannten Sequenzen der Proteine L22 und S3 zeigen 52% bzw. 55% identische Aminosäuren mit den korrespondierenden Proteinen aus E. coli. Die abgeleitete B.-stearothermophilus-S19-Proteinsequenz stimmt vollständig mit der korrigierten Proteinsequenz überein (H. Hirano, persönliche Mitteilung).

AB - Restriktionsfragmente chromosomaler DNA aus Bacillus stearothermophilus wurden mit dem Escherichia-coli-Gen für das ribosomale Protein L2 kreuzhybridisiert. Ein kreuzhybridisierendes, 2 kb großes EcoRI-Fragment wurde in den Vektorphagen M13 kloniert und nach der Didesoxy-Kettenabbruchmethode sequenziert. Der Vergleich der abgeleiteten Aminosäuresequenzen mit den korrespondierenden ribosomalen Proteinsequenzen von E. coli zeigte, daß das Fragment Gene enthält, die für den C-Terminus von L2, die Proteine S19, L22, S3 und für den N-Terminus von L16 kodieren. Die Organisation dieses Genclusters ist also mit der im E.-coli-S10-Operon identisch. Die bisher nicht bekannten Sequenzen der Proteine L22 und S3 zeigen 52% bzw. 55% identische Aminosäuren mit den korrespondierenden Proteinen aus E. coli. Die abgeleitete B.-stearothermophilus-S19-Proteinsequenz stimmt vollständig mit der korrigierten Proteinsequenz überein (H. Hirano, persönliche Mitteilung).

UR - http://www.scopus.com/inward/record.url?scp=0025124987&partnerID=8YFLogxK

UR - http://www.scopus.com/inward/citedby.url?scp=0025124987&partnerID=8YFLogxK

U2 - 10.1515/bchm3.1990.371.2.631

DO - 10.1515/bchm3.1990.371.2.631

M3 - 記事

C2 - 2222862

AN - SCOPUS:0025124987

VL - 371

SP - 631

EP - 636

JO - Biological Chemistry

JF - Biological Chemistry

SN - 1431-6730

IS - 2

ER -